Ihr Unternehmen für die
günstige Kautionsbürgschaft!

Mit der Kautionsversicherung sicher und einfach vermieten

Die Kautionsversicherung der EuroKaution reduziert Ihren Verwaltungsaufwand für Ihre Mietverhältnisse. Anstelle von zeitintensiv zu führenden Kautionskonten erhalten Sie von uns eine Bürgschaft über die volle Höhe der von Ihnen geforderten Mietkaution und sind vollständig abgesichert.

Wir prüfen Ihren Mieter hinsichtlich seiner Bonität und sprechen gemeinsam mit unseren Partnern, u.a. der Builder Direct S.A. und der R+V Allgemeine Versicherung AG, eine Bürgschaft über die geforderte Sicherheit für das Mietverhältnis aus. Sollten Sie die Sicherheit in Anspruch nehmen wollen, reichen Sie uns einfach die Bürgschaftsurkunde ein. Sie behalten stets die volle Sicherheit und sparen sich viel Aufwand.

Ihre Vorteile

Kostenloser Bonitätscheck
Voraussetzung für eine Kautionsbürgschaft von EuroKaution ist die Bonitätsprüfung des Mieters. Durch die Bonitätsprüfung der EuroKaution erhält der Mieter, bei positivem Ergebnis des Checks, eine Zusage für das auf ihn und seine Bedürfnisse zugeschnittene Bürgschaftsangebot. Der Vermieter erhält auf diese Weise aussagekräftige Informationen über die Bonität seines Mietinteressenten.

Kein Verwaltungsaufwand
Die Kautionsbürgschaften von EuroKaution, entlasten den Vermieter. Der Aufwand, der durch Zahlung von Barkautionen betrieben werden muss, entfällt: z.B. die Geldanlage und die Verzinsung der Barkautionen, die Verwaltung von Zinserträgen oder die taggenaue Abrechnung von Zinsansprüchen beim Auszug.

Volle Mietsicherheit vom ersten Tag an
Wird die Kaution in bar gezahlt, hat der Mieter das Recht, die Kautionssumme in drei gleichen monatlichen Raten zu leisten, selbst wenn dies im Mietvertrag anders geregelt ist – hier spricht man von den sogenannten Teilzahlungen (§ 551, Abs. 2 BGB). Zahlt der Mieter die Raten nach Einzug gar nicht oder nur teilweise, kann der Schaden groß sein. Anders bei einer Kautionsbürgschaft von EuroKaution: Hier erhält der Vermieter die Sicherheit vom ersten Tag an in voller Höhe und im Schadenfall sein Geld.

Ausschöpfung des vollen Kautionsspielraums
Der Gesetzgeber erlaubt bei privaten Mietverträgen eine Kautionshöhe von bis zu drei Nettokaltmieten (§ 551 Abs. 1 BGB). In vielen Fällen lässt sich dieser Anspruch des Vermieters nicht durchsetzen. Mit der Kautionsbürgschaft von EuroKaution entfällt das Feilschen um die Höhe der Mietkaution – und der Vermieter erhält die höchst mögliche Mietsicherheit.

Wenden Sie sich gerne an uns, wenn sie weitere Fragen haben.


Unsere starken Partner

nach oben