Informationen für Vermieter über die Kautionsbürgschaft der R+V Allgemeine Versicherung AG

Intelligent vermieten: Kautionsbürgschaft statt Barkaution.

Die Kautionsbürgschaft von EuroKaution setzt neue Standards in der Absicherung privater und gewerblicher Mietverhältnisse in Deutschland. Genauso sicher wie die traditionelle Mietkaution, aber viel einfacher zu verwalten und damit kostensparend. Damit sind die Zeiten vorbei, in denen die Verwaltung von Mietkautionen auf Sperrkonten einen immensen Zeit- und Kostenfaktor bedeutete.

Verzichten Sie auf Verwaltungsaufwand – nicht auf Sicherheit.

Die Kautionsbürgschaft von EuroKaution ersetzt die herkömmliche Mietkaution. Die Bürgschaft – ausgestellt durch die R+V Allgemeine Versicherung AG – bietet Ihnen als Vermieter 100%ige Sicherheit. Sie besteht über das Mietende hinaus, bis das Mietverhältnis vollständig abgerechnet ist. Kommt der Mieter seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß nach, gewährleistet die selbstschuldnerische Bürgschaft der R+V Allgemeine Versicherung AG die Zahlung von:

Der Maximalbetrag der Kautionsbürgschaft beträgt bei privaten Mietern 15.000,00 €. Der Bürgschaftsgeber verzichtet auf die Einreden der Anfechtbarkeit und der Aufrechenbarkeit sowie auf die Einrede der Vorausklage §§ 770, 771 BGB

Vorteile für Vermieter.

Größtmögliche Sicherheit

Bei einem Leistungsanspruch gegenüber dem Mieter wird Ihnen der fällige Betrag von der renommierten R+V Allgemeine Versicherung AG ausgezahlt. Die Voraussetzungen für die Forderungsübernahme sind die gleichen wie für die Verrechnung mit den bisher üblichen Kautionskonten.

Null Kosten

Für Sie als Vermieter ist die Kautionsbürgschaft absolut kostenfrei und Sie gehen keinerlei Verpflichtung ein.

Weniger Verwaltungsaufwand

Nach Abschluss der Kautionsversicherung durch den Mieter erhalten Sie die Bürgschaftsurkunde. Sie legen diese bei Ihren Unterlagen ab und geben sie nach Beendigung des Mietverhältnisses und nach Abrechnung der allfälligen Forderungen an EuroKaution zurück.

Kostenloser Bonitätscheck

EuroKaution führt für jede Anmeldung zu einer Kautionsbürgschaft eine Bonitätsprüfung des Mieters durch. Dieser Bonitätscheck ist inklusive und für einen Vertrag unausweichlich.

Der Unterschied auf einen Blick.

Das klassische Kautionskonto

Aufwändige Kontenverwaltung

Jährliche Zinsertragsabrechnung

Verrechnung beim Auszug

Aufwand durch Bonitätsprüfung

Risiko bei Ratenzahlung


= Aufwand: Viel zu viel

Die moderne Kautionsbürgschaft

+ Keine Kautionskontenverwaltung

+ Keine aufwändigen Abrechnungen

+ Keine Verrechnung beim Auszug

+ Kostenlose Bonitätsprüfung

+ 100% Sicherheit ab dem ersten Tag


= Aufwand: Maximal 5 Minuten

Informieren Sie Ihren Vermieter über die Kautionsbürgschaft von EuroKaution:

Sie haben noch Fragen?

Gerne können Sie uns unter der 0800 100 4288 erreichen!